Tennisclub Rot-Weiß Ohligs OTV 88
Tennisclub Rot-Weiß Ohligs OTV 88

Sanierung Tennisplätze

Hier möchten wir alle Mitglieder über den aktuellen Stand der Generalsanierung der Tennisplätze informieren. Regelmäßig werden wir über den Baufortschritt, besondere Themen oder Ankündigungen sowie über alles andere Wissenwerte berichten.

Unsere "Anlage" am 18.11.14
7.12.14: Die Plätze 5+6 sehen ja schon interessant aus...
7.12.14: Es geht voran
21.12.14: Stück für Stück ...
18.01.15: ...und langsam wird es wieder rot
21.2.15: Die erste Linie ist drin!
9.3.15: So sieht es aus, wenn es fertig ist
9.3.15: Jetzt geht es bald wieder los!

Liebe Mitglieder,

 

nach reiflicher Überlegung hat der Vorstand beschlossen, noch in diesem Herbst mit der Generalüberholung unserer Tennisplätze zu beginnen.

 

Gerade die heftigen Regenfälle der letzten Wochen haben doch die Unzulänglichkeiten der mittlerweile schon rund 25 Jahre alten Plätze gezeigt. Schlechtes Abflussverhalten, Wasserrinnen bedingt durch Gefälle und die hohe Verdichtung der Oberfläche sind deutliche Anzeichen, dass wir tätig werden müssen. Dies ist übrigens nach so langer Zeit auch nichts Überraschendes. Tennisplätze haben je nach Lage und Pflege eine Lebensdauer von rund 20 Jahren.

 

Somit stellte sich eigentlich nur die Frage, wann wir mit dieser alternativlosen Generalüberholung starten wollten. Aber neben den oben beschriebenen Mängeln, gibt es auch noch andere Gründe, gerade jetzt zu handeln. Da sind zum einen die guten Finanzierungsmöglichkeiten, zum anderen gehören zu einem ordentlichen Tennisclub auch ordentliche Tennisplätze. Nur so können wir auch weiterhin für neue Mitglieder attraktiv bleiben: RW Ohligs 88 investiert in die Zukunft!

 

Natürlich stellt sich die Finanzierungsfrage. Mit rund 60.000 EUR ist diese Platzsanierung eine Herausforderung. Auch wenn die Zinsen im Moment günstig niedrig sind, fließt über die Tilgung eines Darlehens jedes Jahr Liquidität ab. Daher müssen wir die Summe eines Darlehens so gering wie möglich halten. Auch der OTV wird uns dabei unterstützen.

 

Wir haben auch den Ehrgeiz, mindestens einen Platz (10.000 EUR) – besser aber zwei - über Spenden unserer Mitglieder zu finanzieren. Jede Spende kann durch die ausgestellte Spendenquittung steuerlich abgesetzt werden. Wir möchten aber auch eine zusätzliche Umlage – einmalig und zusätzlich zum Beitrag - als Finanzierungsmittel noch nicht ausschließen.

 

Bitte unterstützt die Platzsanierung/Generalüberholung mit einer Spende – auch kleine Beträge helfen! Gerne denken wir auch mit Euch gemeinsam über eine Spendertafel, Spendersteine oder sonstige Nennungen nach.

 

Liebe Mitglieder, freuen wir uns gemeinsam, dass die Ausrede „Der Platz war schuld“ ab April 2015 einfach nicht mehr gelten wird!

 

 

Andreas Fiedler                          Holger Marx

 

 

Spenden bitte auf das Konto 133819 SSS 34250000, OTV, mit der Kennung „Tennisplatz“. (IBAN: DE 20 3425 0000 0000 1338 19).

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meine Homepage