Tennisclub Rot-Weiß Ohligs OTV 88
Tennisclub Rot-Weiß Ohligs OTV 88

Aktuelles

Aktuelle Neuigkeiten, Ergebnisse oder Planungen des Clubs finden Sie immer auf dieser Seite. Somit haben Sie stets den Überblick, was beim TC Rot-Weiß Ohligs geschieht!

RWO bei der OTV Sportschau

Auch dieses Jahr war der RWO wieder bei der OTV Sportschau dabei. Bei der Vorstellung der verschiedenen Sportabteilungen des OTVs stellten die RWO Kinder und Jugendliche ihr Tenniskönnen unter Beweis. Vielen Dank an alle die wieder dabei waren!

OTV Sportschau 04.10.2019

"Rot gegen Weiß Turnier" am 03.10.

Am Tag der deutschen Einheit fand das "Rot gegen Weiß Turnier" statt. Bei herbstlichen, aber trockenem Wetter konnte sich Team Weiß in einem Entscheidungsspiel gegen Team Rot durchsetzen. Nach den regulären Doppeln stand es Unentschieden. Vielen Dank an die Organisatoren und Glückwunsch an Team Weiß!

"Rot gegen Weiß Turnier" am 03.10.2019

Saisonabschluss Jugend 2019

 

Bei herrlichsten Sommerwetter fand der diesjährige Saisonabschluss auf der Wasserskianlage statt. Nach einigen tollen Runden, einigen Wasserlandungen und anschließendem Fußmarsch zurück zum Start und viel Spaß gab es abschließend noch Würstchen vom Grill. Vielen Dank an die Organisatoren!

 

Wasserski am 21.9.19
RWO Tenniscamp August 2019

RWO Feriencamp

Mit zwölf Kindern und Jugendlichen fand in der fünften Feriencamp, vom 12. - 16. August, das RWO Feriencamp „Tennis Total“. Gestartet wurde morgens um zehn Uhr mit einem gemeinsamen Aufwärmen, es folgte das individuelle Training in den Gruppen, die je nach Spielstärke aufgeteilt wurden. Das Training bestand aus einer bunte Mischung von Technik-, Spiel-, Koordination- und Fitnessübungen. Nach einer Mittagspause mit leckerem Essen im Clubhaus von Gabi und Carlo, ging es mit dem Nachmittagsprogramm bis 15 Uhr weiter. Das Trainerteam, Petra, Jonas und Lea war sehr zufrieden mit der Campwoche. Bei jedem Kind konnte man Fortschritte sehen und das Wetter hat bis auf einen Nachmittag gut mitgespielt.

Tenniscamp August 19

Dreimal Klassenerhalt im Herrenbereich

Die zweiten Herren gewannen ihr letztes Spiel deutlich mit 8:1 gegen WB Bemberg 1 und erreichen mit insgesamt vier Siegen und lediglich einer Niederlage den 2. Platz in der Bezirksklasse D. Die Herren 30 verloren ihr letztes Spiel mit 3:6 gegen BW Leichlingen und schließen ihre Saison auf dem sechsten Platz der Bezirksklasse A ab. Die Herren 50 verloren ihr letztes Spiel mit 0:9 gegen den Cronerberger TC. Sie beenden die Saison auf dem fünften Platz der Bezirksklasse B. 
Die Mädchen U18 gewannen ihr erstes Spiel mit 6:0 gegen den Solinger TB in der Bezirksklasse B. 

Herren 40 steigen ungeschlagen in die Bezirksklasse A auf

Nachdem die Herren 40 am Sonntag, 30. Juni, ihr sechstes Medenspiel gewonnen hatten stand der Aufstieg in die Bezirksliga fest. Lediglich zwei der sechs Spiele wurde knapp mit 5:4 gewonnen. Alle anderen Begegnungen konnte der RWO deutlich für sich entscheiden.  Herzlichen Glückwunsch zu einer so erfolgreichen Saison!

Von li nach re: Frank Lipkow, Stefan Schlömer, Tom Krengel, Frank Hilberath, Andreas Fiedler, Heiko Jungmann und Thomas Eidmann. Mitgespielt haben noch zusätzlich: Peter Brüning, Markus Herder und André Hitzegrad, Patrick Björklund

Albert-Schweizer-Schule Schüler trainieren beim RWO

Seit einigen Jahren haben Schüler der Albert-Schweizer-Schule die Möglichkeit in den Tennissport reinzuschnuppern. Auch dieses Jahr konnten die Kinder über mehrere Wochen in der Mittagspause zum Schläger greifen. Gemeinsam mit dem Trainer Markus Nippes und ihrem Lehrer Karsten Krimmel hatten die Kinder viel Spaß und konnten nach einigen Malen schon prima Ballwechsel spielen.

Albert-Schweitzer-Schule zu Gast beim RWO Juni 2019

Ersatzpfingstturnier in kleiner Runde

Obwohl das offizielle Pfingstturnier aufgrund mangelnder Anmeldungen abgesagt wurde, fand sich doch eine kleine Gruppe der Angemeldeten zusammen. So wurde Pfingsten einen Nachmittag untereinander spielten.Gewinnen konnte Udo Glück vor Timo Lüscher und Jana Quadt. Herzlichen Glückwunsch!

Pfingsten 2019

TC RWO Damen und Herren feiern als Aufsteiger einen guten Klassenerhalt in der Bezirksliga

Sowohl die 1. Damen- als auch Herrenmannschaft können sich über den Klassenerhalt der Bezirksliga freuen. Die Damenmannschaft belegen den dritten von sieben Tabellenplätzen mit vier Siegen und zwei Niederlagen. Punktgleich mit dem zweiten, rutschten sie lediglich auf Grund schlechterer Matchpunkte knapp am Relegationsplatz zur 2. Verbandsliga vorbei. Die Herren werden Dritter von sechs Mannschaften mit drei Siegen und zwei Niederlagen. Herzlichen Glückwunsch!

V. o. links: Sebastian Holl, Julian Oost, Florian Reinhardt, Julian Haase, Benedikt Müller, Jonathan Jakob, Tobias Schotten ; v. u. links.: Maximilian Wurm, Tom Flemm, Jürgen Hildebrandt, Stephan Breda; es fehlen: Sven Ueberholz, Martin Maroh, Jonas Risch
V. links: Lara Glück, Lea Püttbach, Kathrin Brosch, Corinna Zimmer, Friederike Schneider, Jana Quadt, Franzi Trimborn, Dina Kunze

Sechs Siege am vergangenen Wochenende

Aus sechs Begegnungen konnten die RWO Mannschaften sechs Siege mitnehmen. Die 1. Herren konnten ihr letztes Spiel mit 6:3 gegen Bayer Wuppertal 3 gewinnen und sich somit den Klassenerhalt in der Bezirksliga mit Rang 3 in der Tabelle sichern. Ebenfalls Platz 3 in der Bezirksliga belegten die 1. Damen mit einem 6:3 Sieg gegen GW Langenfeld. Die 2. Herren gewannen knapp mit 5:4 in der BK D gegen den TC Uellendahl. Ebenfalls 5:4 spielten die Herren 40 in der BK B gegen Bayer Wuppertal 2. Die Herren 30 gewannen gegen den Barmer TC 2 mit 6:3 in der BK A. Klar gewinnen konnten die Herren 50 in der BK B mit 7:2 gegen den Langenfeld TC. Wir gratulieren allen Mannschaften!

Juniorinnen U15 steigen ungeschlagen in die Bezirksklasse B auf

Nach vier Siegen und lediglich einem Unentschieden steht für die Juniorinnen U15 der Aufsteig in die Bezirksklasse B fest. Wir gratulieren Natalie Romanov, Ella Renner, Lara Yillar und Mona Karthaus.

Von links: Mona Karthaus, Natalie Romanov, Anna Richartz, Ella Renner und Lara Yillar

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Viele Mannschaften am Wochenende im Einsatz

Vergangenes Wochenende waren sieben Mannschafen des RWOs sportlich unterwegs.

Samstag verloren die Herren 60 in der Bezirksliga mit 0:9 gegen den Langenfelder TC 1. Die Damen 50 mussten sich in der Bezirksliga nach engen Spielen mit 4:5 gegen den Club GW Wuppertal 1 geschlagen geben. Sonntag gewannen die Herren 40 in der BK B klar mit 8:1 gegen den TC Gruiten. Ebenfalls knapp verloren die Herren 50. Sie spielten 4:5 gegen den Leichlinger TV 1 in der BK B. Die zweiten Herren feierten ihren zweiten Sieg. Sie gewannen 7:2 gegen BW Remscheid in der BK D.

Im Jugendbereich verloren die Jungen U15 in der BK C mit 0:6 und. Die Mädchen U15 feierten ihren dritten Sieg mit 5:1 in der BK C gegen BW Monheim.

Durchwachsendes Wochenende für den TC RWO 

Die 1. Damen verloren am Samstag mit 3:6 gegen den TSC Hilden in der Bezirksliga. Ebenfalls eine knappe Niederlage mussten die 1. Herren gegen BW 1919 Elberfeld mit 4:5 hinnehmen. Die Damen 50 verloren in der Bezirksliga mit 1:8 gegen Stadtwald Hilden 2.

Über ihren ersten Sieg beim ersten Saisonspiel konnten sich die 2. Herren in der BK D freuen. Sie spielten 6:3 gegen den Solinger TC 02 4.

Die Herren 40 konnten ebenfalls 6:3 gewinnen. Sie spielten in der BK B gegen Stadtwald Hilden 3.

Die Herren 30 verloren mit 3:6 gegen TC Langender in der BK B.

Im Jugendbereich spielten die Mädchen U15 3:3 gegen SW Radevormwald in der BK C. Die Junge U15 verloren deutlich mit 0:6 gegen TSG Solingen.

Tennisferiencamp 12.-16. August 2019

Das RWO Feriencamp findet dieses Jahr in der 5. Ferienwoche statt. Vom 12.-16.08.2019 veranstaltet die Vereinstrainerin Petra Hohnhold mit ihrem Trainerteam „Tennis total“ im Lochbachtal. Für 150 € (Mitglieder) / 160 € (Nicht-Mitglieder) können Anfänger und Fortgeschrittene auf der schön gelegenen Anlage trainieren. Im Programm inbegriffen ist das Mittagessen. Interessierte melden sich bitte direkt bei Petra Hohnhold (0178/8708717) oder auch im Clubhaus (334988).

Anmeldeformular:

Feriencamp 2019 Anmeldung
Feriencamp 2019 Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [49.0 KB]

Erfolgreiches Wochenende für den TC RWO

Vergangenes Wochenende waren acht Mannschaften im Einsatz. 

Am Samstag konnten die Herren 40 in der BK B 9:0 gegen BG Gräfrath 2 gewinnen. Knapp geschlagen geben mussten sich die Herren 30 in der BK A. Sie verloren 4:5 gegen den WB Bemberg.

In der Bezirksliga gewannen die 1. Herren klar mit 9:0 gegen den Barmer TC. Die 1. Damen verloren ihr erstes Spiel der Saison mit 3:6 in der Bezirksliga gegen ESV Wuppertal West. Dafür holten die Damen 50 ihren zweiten Sieg mit dem Endergebnis von 5:4 gegen den WMTV Solingen. Sonntags siegten die Herren 60 mit 6:3 in der Bezirksliga gegen den Solinger TC 02.

 

Im Jugendbereich gewannen Mädchen U15 mit 5:1 in der BK C gegen den Hastener TV 1871 und die Jungen U15 verloren 1:5 gegen Club GW Wuppertal.

 

Kommendes Wochenende spielen Samstag 9 Uhr die Jungen U15, um 14 Uhr die Damen 50, sowie Sonntag 9 Uhr die 2. Herren und ab 14 Uhr die Herren 40 Heim. Zuschauer sind wie immer herzlich Willkommen!

Guter Saisonstart für die Mannschaften des RWOs

Die 1. Herren gewannen ihr zweites Spiel in der Bezirksliga vergangenen Samstag souverän gegen GW Wuppertal mit 8:1. Die 1. Damen gewannen ihr zweites Spiel in Folge. Sie spielten 5:4 gegen Bayer Wuppertal 3.  Ebenfalls in der Bezirksliga mussten die Damen 50 nach einem Sieg vergangene Woche eine 4:5 Niederlage gegen BW 1926 Ronsdorf hinnehmen.
Nach einem 8:1 Sieg gegen TC Gruiten letzte Woche, verloren die Herren 50 am Sonntag mit 4:5 knapp gegen den Wuppertaler TC 2 in der BK B.
Die Herren 60 verloren ihr erstes Spiel in der Bezirksliga mit 2:7 gegen den Barmer TC. Auch die Herren 30 mussten sich mit 3:6 gegen SW Radevormwalde in der BK A geschlagen geben.

 

Im Jugendbereich gewann die WU15 ihr erstes Spiel mit 5:1 gegen den Netzballverein 3 und die MU15 verloren 0:6 gegen den Nevigeser TC.

Saisoneröffnung - Mixed war angesagt

Das bereits in den letzten Jahren gut angekommene "bunte" Mixed-Turnier fand auch am Sonntag, 28. April, zur Saisoneröffnung viel Zuspruch. Mit wechselnden Partnern wurden 4 Runden mit jeweils 45 min Spielzeit durchgeführt. Dabei hatten wir viel Glück mit dem Wetter. Bis auf einen kleinen Schauer blieb es trocken, wenn auch kühl. Für die meisten Teilnehmer war es der erste Tennis-Tag auf den Außenplätzen und wir konnten auch viele neue Mitglieder begrüßen. Also das kurze Fazit: Knapp 50 Teilnehmer, viele Besucher und Carlos Küche machten die Saisoneröffnung wieder zu einem Event. Ein großes Danke ans Orga-Team!

 

Wir freuen uns auf eine tolle gemeinsame Tennissaison 2019 mit Euch - die ersten Medenspiele finden bereits am Wochenende 4./5. Mai statt.

 

Bunt, frisch und gut drauf!

RWO beim STB-Turnier

Beim Einladungsturnier des STBs mischten am 6. April auch die Herren 30 und 40 von RW Ohligs sehr erfolgreich mit. Wir freuen uns über die gemeinsame Aktion!

Die glorreichen Sechs!

Herrendoppel Turnier

Vergangenen Samstag fand das letzte Hobbyherrendoppel Turnier im Winter statt. Um 15 Uhr starteten die gemischte Runde aus TSG und RWO Herren. Die zehn RWO Herren spielten gegen immer wieder wechselnde, zuvor ausgeloste TSG Herren. Trotz Losglück oder auch Lospech eine durchaus ausgeglichene, gelungene Partie mit viel Spaß und Freude auf beiden Seiten! Nach Spielschluss um 18 Uhr wurden dann im gemütlichen Kreis die Sieger gekürt. Die Gewinner freuten sich über Tennisbälle, Sekt und Solinger Stahlwaren. Es gewann Peter Schlömer (TSG) vor Cornelius Cantow (RWO) und Udo Glück (RWO). Bester von hinten wurde Klaus Kickert (TSG). Wir gratulieren allen Platzierten!

Herren 30 und 1. Herren steigen auf

Die 1. Herren gewannen vergangenen Samstag ihr letztes Spiel deutlich mit 5:1 gegen TV GW Heiligenhaus 1 und steigen  somit ungeschlagen in die Bezirksliga auf.
Die Herren 30 schafften im letzten Spiel ein Unentschieden gegen den TC Gruiten 1 und machten den Aufstieg in die Bezirksliga fest. Herzlichen Glückwunsch an beide Mannschaften!

Die 2. Herren verloren ihr letztes Spiel gegen den Nevigeser TC 1.

Doppel - Stadtmeisterschaften März 19

RW Ohligs konnte bei den Winter-Stadtmeisterschaften in der TSG Halle zwei Titel einspielen und damit erneut hervorragend abschneiden. Bei den Herren 30 gewannen Cornelius Cantow/Björn Joppien und bei den Damen 50 Regina Günther/Marina Welsch.

 

Jeweils den 2. Platz belegten bei den Damen 40 Dina Kunze/Solveig Lipkow und bei den Damen 50 Michaela Hilberath/Andrea Kremer.

 

Herzlichen Glückwunsch an die Sieger, an die Platzierten und an alle, die mitgemacht haben !

 

RWO "Sieger"

Tennis beim " Frühlingserwachen" in Ohligs

Der Frühling hatte uns Regen und Wind geschickt - mit unserer Tennis-Performance war es dann leider nicht so viel. Sicherlich haben wir beim nächsten Mal mehr Glück.

Tennis in Ohligs, 10.3.19

1. Herren gewinnen drittes Spiel in Folge

Vergangen Samstag gewannen die 1. Herren ihr drittes Spiel mit 4:2 gegen den BW 1926 Ronsdorf 2 mit 4:2. Somit sind sie weiterhin mit 6:0 Punkten auf Aufstiegskurs. Das nächste Spiel ist am 9. März gegen TSC Hilden 1.

Herren 50 steigen auf, Herren 30 gewinnen erneut

Die Herren 50, welche in einer Spielgemeinschaft mit dem TC Ohligs spielen, verloren ihr letztes Spiel mit 2:4, schafften trotzdem den Aufstieg aus der Bezirksliga aufgrund einer besseren Machtbilanz. 

Die Herren 30 gewannen vergangen Sonntag gegen ESV Wuppertal West 1 ihr viertes Spiel in Folge. Bei ihnen wird es am 16. März gegen den TC Gruiten um den Aufstieg gehen.

Herren 30 und 50 auf Aufstiegskurs

Vergangenes Wochenende verloren die 2. Herren gegen den SC RW Remscheid 2 mit 1:5 in der BK C. Die Herren 30 gewannen auch ihr drittes Spiel in der BK B klar mit 6:0 gegen BW 1919 Elberfeld 2. Die Herren 50, die in einer Spielgemeinschaft mit dem TC Ohligs antreten, gewannen alle ihrer bisherigen Spielen und benötigen kommendes Wochenende gegen den Wuppertaler TC lediglich ein Unentschieden, um aus der Bezirksliga aufzusteigen.

1. Herren gewinnen erneut, Herren 40 beenden Saison

Vergangenes Wochenende gewannen die Herren auch ihr zweites Spiel mit 5:1 gegen Club GW Wuppertal. Die Herren 40 verloren ihr letztes Spiel mit 0:6  gegen TC Gruiten 2. Sie beenden die Saison mit 3:5 Punkten.

Mixed-Turnier, 2. Februar 2019

Vergangenen Samstag fand das beliebte Mixed Turnier in der TSG-Halle statt. Bei winterlichem Schneeregen und ungemütlichen Temperaturen wurde in der Halle mit Beginn der ersten Spiele schnell „eingeheizt“. Die Mixed Paarungen wechselten bei jedem Spiel, so wie es vorher ausgelost wurde. Jedes Spiel dauerte 45 Minuten und jeder Spieler kam drei Mal zum Einsatz. Um 18 Uhr standen die Sieger fest. Bei den Damen gewann Regina Günther vor Julia Schön und Corinna Zimmer. Bei den Herren siegte Sebastian Vogel, gefolgt von Burkhard Otto und Cornelius Cantow. Nach der Siegerehrung mit Geschenken für die Platzierten endete das Turnier in nettem Beisammensein.

Mixed Turnier 02.02.2019

BKK Sponsoring für die 1. Herren

Auch in diesem Jahr sichert die BKK der 1. Herren eine Spende von 1000 € zu. Die BKK unterstützt damit die Mannschaft auf ihrem weiterhin erfolgreichen Weg in der Bezirksliga im Sommer und BK A im Winter.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Meine Homepage